Hauptstraße 51
4484 Kronstorf

3D Scanner

Wozu 3D-Scans?

– Hebenstreit Bau

Bei Baumeister Hebenstreit kommt modernste 3D-Scantechnik zur Anwendung. Unser exaktes Messverfahren in Laserpräzision bietet Ihnen ungeahnte Vorteile:

  • Zeitersparnis
  • Planungssicherheit
  • Detailtreue
  • fotorealistische Anschaulichkeit
  • verlässliche Planungsgrundlage in allen Phasen des Bauprojekts

Wie funktioniert 3D-Scannen?

– Hebenstreit Bau

In nur wenigen Minuten ermittelt der 3D-Scanner Millionen von Scanpunkten. Die so entstehende „Punktewolke“ setzen wir digital wieder zusammen und erhalten eine fotorealistische Ansicht Ihres Bauprojekts auf dem Bildschirm. Diese 360-Grad-Ansichten können schlussendlich sogar auf dem Smartphone betrachtet werden.

Kosteneffizienz, Sicherheit und Korrektheit sind durch das Verfahren garantiert. Die Entwurfsplanung Ihres Objekts erfährt dadurch nie gekannte Genauigkeit und Anschaulichkeit.

Mit den Planungsdaten erstellen wir also Animationen, die in späteren Bauphasen herangezogen werden können. Alle Details sind darin genauestens dokumentiert. So ist es dem Bauherrn möglich, Ist- und Sollzustände zu vergleichen und in jedem Moment der Bauphase das große Ganze vor sich zu sehen.

3D-Bestands-Aufnahme

– Hebenstreit Bau

Die state-of-the-art Lasertechnologie in 3D erlaubt es uns, eine Bestandsaufnahme vorhandener Bausubstanz (etwa in denkmalgeschützter Architektur, Anlagenplanung oder als Zusatzsoftware für die Immobilienwirtschaft), aber auch die Vermessung ihres Grundstücks in äußerster Präzision durchzuführen.

Gerade in nur eingeschränkt zugänglichen Bereichen, sowie bei komplexer Geometrie oder unwegsamem Gelände bietet das 3D-Scan-Verfahren ungeahnte Vorteile, da die umfassenden Messdaten eine plastische Rekonstruktion möglich machen.

Denkmalgeschützte Gebäude können dadurch beispielsweise digitalisiert bzw. ihre Restauration durch maßgenaue Vergleiche vereinfacht werden.